Stadtführungen ohne Voranmeldung

finden ab 1 Teilnehmer statt - zu den Terminen und weiteren Infos

Stadtrallyes - "Aufgespürt" lautet die Devise

unserer vergnüglichen und informativen Stadtrallyes ...

weiterlesen

Trompete mit Hut

Schwabing

Treffpunkt und MVV

Ecke Münchner Freiheit / Haimhauser Str.
(U-Bahn: Münchner Freiheit)

Dauer

ca. 1,5-2 Stunden

Jugendstil in Schwabing

Die nächsten Termine

  • Sa, 08.11.2014 um 14:00 Uhr

Preise für offene Rundgänge

Standardpreis: 10 €

Ermäßigter Preis: 8 € (Senioren und Studenten)

Karten sind am Treffpunkt erhältlich!

Der Rundgang ist auch für Gruppen buchbar.

Jugendstil in Schwabing

Ein Leben in Schönheit - Schönheit ist Leben: Die Führung durch Schwabing spürt dem künstlerischen Aufbruch um 1900 nach

"Es ist wie ein Rausch, wie ein Wahnsinn, der uns da überkommt, die Freude droht uns zu vernichten, die Überfülle an Schönheit droht uns zu ersticken…." Mit solchen Elogen wurde das beginnende 20. Jahrhundert bejubelt. Damals schwappte der Jugendstil nach seinen Anfängen in England auf den Kontinent über. Bereits im Januar 1896 war in München die erste Ausgabe der "Jugend" erschienen, eine Münchner Wochenschrift für Kunst und Leben, die der neuen Stilrichtung ihren Namen gab.

Bestimmend für die Anfänge der Zeitschrift war ein frecher und bewusst provokativer Ton. Die Vertreter dieser Avantgardebewegung brachen mit alten Formen und Normen und läuteten eine komplette Lebensreform ein, die alle Bereiche der Kunst und des täglichen Lebens betraf: Bunte Hausfassaden waren eine sensationelle Neuigkeit, mit Inneneinrichtungen wollte man ein Gesamtkunstwerk schaffen, aber auch Kleidung, Tanz, Photographie, Verhaltensnormen änderten sich. Dem Zeitgeist und Lebensgefühl um 1900 wollen wir auf diesem Rundgang nachspüren.

Endpunkt: Konradstraße