Jahresprogramm 2017

Das Jahresprogramm 2017 können Sie hier einsehen und herunterladen (pdf-Dokument).

Schwabing

Treffpunkt und MVV

Seidlvilla (Garten) am Nikolaiplatz
(U-Bahn: Giselastraße)

Dauer

ca. 1,5-2 Stunden

Bohème und Boutiquen

Die nächsten Termine

Preise für offene Rundgänge

Standardpreis: 12 € (Preis 2017)

Ermäßigter Preis: 10 € (Rentner/innen und Student/innen)

Karten sind am Treffpunkt erhältlich!

Der Rundgang ist auch für Gruppen buchbar.

Bohème und Boutiquen

Eine abwechslungsreiche Stadtführung durch Westschwabing links und rechts der Hohenzollernstraße

"Leider nicht in bester Lage, sondern in Schwabing", schreibt Paul Klee, nachdem er in der Ainmillerstraße eine bezahlbare Wohnung für sich und seine Familie gefunden hat.

Um die Jahrhundertwende sprengt Schwabing seine Grenzen, auf einstigen Weideflächen entstehen Wohnviertel und Künstler entdecken die Gegend für sich. Die legendäre Zeit der Schwabinger Bohème beginnt. In den 70er Jahren Hochburg der Hippies und bis heute beliebter Wohnsitz der Schickeria - links und rechts der Hohenzollernstraße geht es nicht zuletzt auf die Suche nach dem "Schwabing-Gefühl" von heute.

Endpunkt: Elisabethplatz

Schwabing ist so ein geschichtsträchtiger, pulsierender und facettenreicher Stadtteil, dass wir Ihnen dieses legendäre Quartier auf verschiedenen Routen und Schwerpunkten nahe bringen möchten. Entscheiden Sie selbst, womit Sie beginnen wollen! Zur Auswahl stehen Altschwabing, Westschwabing, Jugendstil in Schwabing und "Schwabing verpflichtet" und der nördliche Teil "Hinter der Münchner Freiheit".