Jahresprogramm 2017

Das Jahresprogramm 2017 können Sie hier einsehen und herunterladen (pdf-Dokument).

Au

Treffpunkt und MVV

Portal der Mariahilfkirche
(Tram 17: Mariahilfplatz)

Dauer

ca. 1,5-2 Stunden

Drunt' in der grünen Au

Die nächsten Termine

  • Sa, 19.08.2017 um 14:00 Uhr
  • Sa, 28.10.2017 um 14:00 Uhr
  • Sa, 25.11.2017 um 14:00 Uhr

Preise für offene Rundgänge

Standardpreis: 12 € (Preis 2017)

Ermäßigter Preis: 10 € (Rentner/innen und Student/innen)

Karten sind am Treffpunkt erhältlich!

Der Rundgang ist auch für Gruppen buchbar.

Drunt' in der grünen Au

Haderlumpen, Handwerker und Herbergen - Die Stadtführung zeigt die interessantesten Seiten der ehemaligen Arme-Leute-Vorstadt

"Mei Vata geht fecht'n / und d'Mutta tuat specht'n; / Damit ihn d'Gendarm ned dalins'n. / Mei Schwester is g'scheider, / Sie hat schöne Kleider, / Ihr G'schäft, des tragt halt schöne Zins'n."

Dieses Lied beschreibt die Au um 1900. Diese Vorstadt war von Herbergen für Arbeiter und einfache Leute geprägt, von denen sich auch manche am Rand der Legalität bewegten.

Heute lockt dreimal im Jahr die „Auer Dult“, der Jahrmarkt mit der längsten Tradition in München, ins Viertel – Familien, Trödelsuchende Schaulustige aus Stadt und Land genießen die Mischung aus Karussells, Geschirr, Trödel und Antiquitäten.

„In der grünen Au“ wird noch gutes Bier gebraut – wenn auch nicht mehr von  den Paulaner-Mönchen höchstpersönlich. 

Mit einem Augenzwinkern, ganz nach dem Vorbild des eigenwilligen Komikers Karl Valentin, der in der Au gebürtig war, möchten wir Ihnen diesen Stadtteil bei unserer Stadtführung nahe bringen. 

Endpunkt: Zeppelinstraße (Valentinhaus)