Jahresprogramm 2017

Das Jahresprogramm 2017 können Sie hier einsehen und herunterladen (pdf-Dokument).

Nationalsozialismus und Widerstand

Treffpunkt und MVV

Brunnen am Geschwister-Scholl-Platz
(U-Bahn: Universität)

Dauer

ca. 2 Stunden

Nationalsozialismus und Widerstand

Die nächsten Termine

  • So, 05.11.2017 um 14:00 Uhr

Preise für offene Rundgänge

Standardpreis: 12 € (Preis 2017)

Ermäßigter Preis: 10 € (Rentner/innen und Student/innen)

Karten sind am Treffpunkt erhältlich!

Der Rundgang ist auch für Gruppen buchbar.

Nationalsozialismus und Widerstand

Diese Stadtführung verfolgt Münchens Weg zur "Hauptstadt der Bewegung" durch die Maxvorstadt 

Nachdem sich Hitler 1919 der Deutschen Arbeiterpartei angeschlossen hatte, formte er der diese im darauf folgenden Jahr zur NSDAP um. Zur Verherrlichung der "Jugendjahre der Partei" erhielt München 1935 den zweifelhaften Ehrentitel "Hauptstadt der Bewegung" mit einem entsprechenden Stadtwappen. Daneben entstand eine Reihe von Musterbauten der NS-Architektur und es begann die Inbesitznahme des Areals rund um den Königsplatz durch die Nationalsozialisten.

Weitere Themen des Rundgangs sind die Entwicklung der NSDAP, der Widerstand in München und der heutige Umgang mit dem braunen Erbe. 

Endpunkt: Königsplatz / Musikhochschule