Spuren der Geschichte selbst entdecken

Erkundung Nationalsozialismus

Geschichte selbst entdecken: Spuren suchen, Zeichen deuten, Zeitzeugen zuhören. 

Die Zeit der NS-Diktatur hat viele Spuren im Stadtbild hinterlassen. Manche sind auffällig, andere eher versteckt. Alle können wir zum Sprechen bringen. 

In Kleingruppen seid ihr selbständig an verschiedenen Stationen unterwegs.

Das nötige Material erhaltet ihr von uns. Bitte bringt (pro Gruppe) ein Smartphone für Fotos und für Telefonate mit.

Dauer: ca. 2,5-3 Stunden 

48.150673643309, 11.581142434704

Treffpunkt

Brunnen am Geschwister-Scholl-Platz

U-Bahn: Universität

Dauer

2,5-3 Stunden

Keine offenen Termine. Nur Gruppenführungen.
Preise:
Schulklasse (25 Personen): 160 €