Wir über uns

Carola Mörtl und Eva Strauß vor der Geschäftsstelle

Statt zu verreisen, die Spuren der Geschichte in der eigenen Stadt entdecken:

Seit 30 Jahren bringen wir unseren Kunden vergangene Epochen, gegenwärtiges München und geplante Veränderungen bei unseren Stadtführungen näher.

Bei unseren Stadtführungen entdecken Sie die Stadt mit Augen, Ohren und Nase. Denn München lässt sich hören, riechen, schmecken, bestaunen und bewundern.

Qualität, Engagement und Abwechslung sind das Markenzeichen unseres Vereins. Wir lieben unsere Stadt, diese Begeisterung geben wir bei unseren Stadtführungen gerne weiter. Wir sind stolz, über 100 verschiedene Führungen durch München anzubieten. Und auch darauf, seit fast 30 Jahren unsere Kunden zu überzeugen.

In der Geschäftsstelle beraten Sie:
Dr. Eva Strauß: Geschäftsführerin
Carola Mörtl: stellv. Geschäftsführerin

 

Geschichte und Team

Eine Stadt nicht mit dem Bus, sondern zu Fuß zu entdecken, war 1989 eine eher ungewöhnliche Idee. In München bot es sich an, denn schließlich ist der größte Teil der Altstadt Fußgängerzone.

Heute sind wir 30 Jahre dabei. Und sehr stolz darauf. Engagiert und mit viel Spaß ist es uns im Lauf der Jahrzehnte gelungen, in unserer Arbeit Erfahrungen und Innovationen zu verbinden. Wir sind ein Team mit rund 50 Mitarbeitern, die Sie durch München führen.

 

Wir kommen aus vielen verschiedenen Bereichen, haben z.B. Geschichte, Kunstgeschichte, Pädagogik, Geographie, Architektur, Politik, Kommunikation u.v.m. studiert. Viele von uns haben deshalb auch Schwerpunktthemen bei ihren Führungen.

 

Stattreisenführerin Astrid Beer

Astrid Beer

Gegen Ende meiner Berufslaufbahn (Betriebswirtin) bin ich vor 7 Jahren zu Stattreisen gekommen. Mein Ziel ist es, Führungen so zu machen, wie ich es mir selbst bei Reisen in fremde  Städte wünschen würde. Sie können mit mir neben der Altstadt das Olympiagelände, das Deutsche Museum und den Gasteig besuchen.

Meine Lieblingsführungen:

Altstadt klassisch
Der Gasteig
Olympiadorf und Olympiapark

Susanne Docter von Stattreisen München

Susanne Docter

Als gebürtige Münchnerin und vom beruflichen Hintergrund her - ich bin Dipl-Journalistin - habe ich mich schon immer für "Münchner G'schichten" interessiert: Historie, Stadtentwicklung, Zeitgeist. Und nicht zuletzt: Wer steckt dahinter? Was wissen wir über die handelnden Personen, die prägenden Persönlichkeiten? Da ist viel Interessantes zu entdecken und das tue ich seit 2005 auf den Gleisen von Stattreisen.
 

Meine Führungen:

Leo von Klenze  - Der Schöpfer des neuen Münchens
Prinzregent Luitpold und seine Zeit - München leuchtete...
Gern durch Gern - Ein (un-)bekanntes Viertel
 

Carmen Finkenzeller zeigt einem Kind die Stadt

Carmen Finkenzeller

Ich bin Diplom-Geographin (Univ.-TUM) und mache seit 1994 Rundgänge. Als echtes Münchner-Kindl (mit entsprechender Sprachfärbung!) möchte ich gerne meine Liebe und Leidenschaft zu München an alle Teilnehmer weitergeben und sie mit Spontaneität in die Rundgänge einbeziehen. Kleine Anekdoten und Gschichterln geben meinen Rundgängen den nötigen würzigen G´schmack.
Lieblingsrundgänge:
Berühmte und vergessene Frauen
Mittelalter in München
Münchner Liebesgeschichten
 

Stattreisenführer Simon Goeke

Simon Goeke

In München geboren und aufgewachsen habe ich trotz einem kritischen Blick auf die bayerischen Landeshauptstadt nie länger als ein Jahr woanders gewohnt und gearbeitet. Seit 2007, unmittelbar nach meinem Geschichtsstudium, bin ich Rundgangsleiter bei Stattreisen und seit 2009 auch Referent der KZ-Gedenkstätte Dachau. Mittlerweile promoviert arbeite ich hauptberuflich als Migrationsforscher im Münchner Stadtmuseum. Neben der Altstadt führe ich am Liebsten zu Themen der Zeitgeschichte wie Nationalsozialismus, Widerstand, Migration oder (Post-)Kolonialismus. Mein Lieblingsviertel als langjähriger Wohnort ist das Westend. Doch ich mache auch gerne Streifzüge durch die Maxvorstadt und rund um den alten Südfriedhof.

Imke Gloth Stattreisen

Imke Gloth

Seit 2007 bin ich begeistert dabei, Kunden von Stattreisen den Charme und die spannende Geschichte Münchens weiter zu geben: Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen; Deutschen und Franzosen. Verschiedene Stadtteilspaziergänge in Pasing, interaktive Kinderrundgänge oder das Thema Napoleon und München liegen mir besonders am Herzen. Als Kunsthistorikerin bin ich auch gerne in Museen auf Entdeckungstour mit meinen Gruppen unterwegs.

 

Kristin Holighaus von Stattreisen München

Kristin Holighaus

Was für eine Stadt! Als "Zuagroasde" weiß ich die Schönheit und das Feeling Münchens sehr zu schätzen. Von meiner Begeisterung gebe ich bei den Stadtführungen gerne etwas weiter- und habe selbst ständig Neues zu entdecken. Als Journalistin von Natur aus neugierig, habe ich in München genug zu sehen, zu erleben und anderen davon zu erzählen. Meine Lieblingsführungen sind in "meinem" Viertel:

Maxvorstadt: Vom Siegestor zum Schellingsalon
Maxvorstadt: Von der Josephskirche zum Stiglmaierplatz
Der Alte Nördliche Friedhof

Stadtführerin Uta Klose

Uta Klose

Auch nach 30 Jahren in meiner Wahlheimat München finde ich immer wieder Wege, die ich noch nie gegangen bin und neue Lieblingsplätze. Als Diplom-Geographin interessieren mich die Verbindung Mensch und Natur und die Entwicklung der Stadt im zeitgeschichtlichen Kontext. Ich liebe es, Geschichten am Wegesrand zu sammeln und nicht zuletzt genieße ich als Münchner Bürgerin einfach die Schönheit der Stadt - ohne dabei den kritischen Blick zu verlieren. Ich freue mich mit Ihnen gemeinsam auf Entdeckungstour zu gehen, gerne abseits der ausgetretenen Pfade!

 

Adrian Kneidl

Stadt-Spaziergänger, urbaner Spurensucher, Textarbeiter. Fokussiert auf Stadt jenseits weißblauer Klischees. Mit einem Faible für Verborgenes, Entschwundenes, Nichtrealisiertes. Spezialität: Architektur, Baugeschichte, Stadtentwicklung – für anregende Rundgänge, die zum Sehen und Denken anstiften.

Rundgänge:
Altstadt klassisch
Münchner U-Bahn-Tour
Stadtplanung in München

Katharina Martini von Stattreisen München

Katharina Martini

Ich interessiere mich seit meinem Studium der Kunstgeschichte für die Geschichte der Stadt München, vor allem auch für die ihrer Bauwerke. Ich führe für Stattreisen durch die Altstadt auf Deutsch und Englisch sowie in Form einer Erkundung. Außerdem biete ich die Tour mit wahren Lügengeschichten rund um den Stachus an.

Stefan Metzger am Viktualienmarkt

Stefan Metzger

Mein ausgeprägtes Interesse für Stadtteilgeschichte und -geschichten haben mich dazu bewogen, mein Wissen nicht nur für mich zu behalten, sondern auch an andere Interessierte weiterzugeben.

Bei meinen Führungen erlebe ich mich im Austausch mit den Gästen immer wieder neu als Entdecker und Spurensucher.

Madeleine Müller macht Stadtführungen in München

Madeleine Müller

Ich bin ein echtes Münchner Kindl, geboren in der Maxvorstadt,  aufgewachsen im Allgäu und durch Studium und Arbeit die Städte Bamberg, Wien und Köln kennen gelernt. Immer wenn ich in eine neue Stadt kam, habe ich erst mal eine Stadtführung gemacht. Heute entdecke ich immer noch Neues in München, das ich Ihnen und euch gerne zeigen möchte.

Am Liebsten gehe ich abseits der bekannten Wege – und entdecke neue Bilder in der Stadt. Spazieren Sie mit mir gemeinsam von der Altstadt zum Englischen Garten und entdecken mit mir die Welt der Jugendkultur in München.

Gesa Paque Stadtführerin am Stachus

Gesa Paque
 
Insgesamt zieht sich die Vermittlung von Inhalten, Zusammenhängen und Entwicklungen wie ein roter Faden durch mein berufliches Leben. Als Kunstgeschichtlerin und ehemalige Videojournalistin verknüpfe ich intensive und überraschende Einblicke in Münchner Geschichte und Geschichten mit dem tiefen Gefühl der Bereicherung. Kommen Sie mit, gemeinsam lüften wir den Vorhang der Gegenwart und staunen!
 
Meine Lieblingstouren:
Tour mit wahren Lügengeschichten (Tour Marienplatz und Tour Stachus)

 

Stadtführerin Claudia Raith am Petersbergl

Claudia Raith

In München geboren und aufgewachsen, zähle ich durchaus zu den wenigen echten Münchner Kindln.

Bereits in meiner Jugend und vor allem während meines Studiums der Germanistik und Kunstgeschichte an der LMU faszinierten mich Themen aus Bayern und ganz besonders: München.
Sollten Sie sich neben dem städtischen Flair Münchens nach etwas Grün sehnen, dann begleiten Sie mich nach Schloß Nymphenburg oder in den Englischen Garten, um dem Geheimnis der Gartenkünstler auf die Spur zu kommen.

„Des gibt’s doch gar net! – Oder doch?“ Zu meinen Lieblingsrundgängen zählen die sogenannten, „Wahren Lügengeschichten“. In diesem unterhaltsamen Ratespiel erfahren Sie, was wirklich Münchner Stadtgeschichte ist und was aus dem Reich der Legenden stammt.

OFFIZIELLE GÄSTEFÜHRERIN DER LANDESHAUPTSTADT MÜNCHEN BVGD-ZERTIFIZIERT UND STAATLICH ZERTIF. GÄSTEFÜHRERIN „GARTENERLEBNIS BAYERN“

Bettina Rühm von Stattreisen

Bettina Rühm

Seit meiner Schulzeit und meinem Architekturstudium lässt mich München nicht mehr los. Ich bin einfach von der Vielfalt der Stadt und dem Charme ihrer Bewohner begeistert. Wenn ich durch die Straßen schlendere, entdecke ich immer wieder neue Details, die die Vergangenheit Münchens lebendig werden lassen oder gegenwärtige Entwicklungen veranschaulichen. Meine Begeisterung möchte ich bei meinen Rundgängen weitergeben – gerne auch auf Englisch oder Französisch. Meine Lieblingsführungen sind:

Alter Südlicher Friedhof
„Tour mit wahren Lügengeschichten - Stachus"

Der Alte Botanische Garten – Auf den Spuren von Friedrich Ludwig von Sckell

 

Regina Schmidt Stadtführerin bei Stattreisen München

Regina Schmidt

Ich bin Münchnerin und mache schon viele Jahre Rundgänge für Stattreisen. Es wird mir nie langweilig, meine Stadt zu zeigen. Es macht Spaß, durch bekannte und weniger bekannte Gegenden zu streifen und dabei nicht nur Details zu entdecken, sondern auch den Zusammenhängen der Stadtentwicklung auf die Spur zu kommen.
Zu meinen Themen gehören neben der Altstadt die ehemaligen Vorstädte („Glasscherbenviertel“), die Isar samt den Stadtbächen und die Geschichte(n) rund ums Münchner Bier.

Lieblingsrundgänge:

Haidhausen- Mein Viertel
Glockenbachviertel- Lebensadern in der Stadt
Altschwabing- Vom Bauerndorf zur Traumstadt

Helga Voigt, Stadtführerin in München

Helga Voigt
Zertifizierte Gästeführerin

Als geborene Münchnerin bin ich seit vielen Jahren mit Münchnern  und Münchenbesuchern unterwegs. Meine Rundgänge sind unterhaltsam, vermitteln Hintergründe, Zusammenhänge und aktuelles Stadtgeschehen. Es macht immer wieder viel Freude die Stadt mit den Teilnehmern zu erkunden und neu zu entdecken.

Meine Lieblinge sind:
Jugendstil in Schwabing und Blauer Reiter
Parkspaziergang in Nymphenburg
Schloss Nymphenburg

Stadtführerin Myriam Wagner

Dr. Myriam Wagner-Heisig
Seit 2013 bin ich bei Stattreisen und freue mich, dass es viele Münchner und Münchenbesucher gibt, die mit offenen Augen durch die Stadt gehen und genau hinzuschauen. „Man sieht nur, was man weiß“, meint Goethe. Bei jeder Führung lerne und sehe ich selbst etwas mehr – Sie vielleicht demnächst auch?

Mir liegt besonders am Herzen:
Reise durch die Münchner Schulgeschichte
Die Innenstadt von unten nach oben
Altstadt klassisch

Petra Wucher Stattreisen in München

Petra Wucher

Stadtführerin, Übersetzerin, Lektorin und Autorin – das ist die ideale Mischung aus Kopf- und Beinarbeit! Und wenn Kopf und Beine müde sind? Dann springe ich in die Isar oder mache es mir im Garten des Alpinen Museums gemütlich. Ansonsten mag ich München dort, wo es nicht so geschleckt ist und Unerwartetes bietet.

Meine Lieblingsführungen:
Tour über die Inseln der Isar
Unterwegs im Gärtnerplatzviertel – Von der grünen Wiese zum rosa Viertel
Münchner Bier gestern und heute

 

Stadtführerin Daniela Zahnbrecher

Daniela Zahnbrecher,

Kunsthistorikerin M. A., in München geboren und aufgewachsen. Nach wie vor begeistern mich die kulturelle Vielfalt der Stadt, ihre bewegte Geschichte und die Erfahrung, immer wieder Neues zu entdecken.

Ich freue mich darauf, Geschichte lebendig werden zu lassen und Ihnen näher zu bringen!

Meine Führungen:
Der Alte Botanische Garten
Salzsäumer, Breznreiter und Schäfflertänzer
Sagen und Legenden aus München

Max Zeidler bei einer Stattreisenführung

Max Zeidler

* 1975 in München. Aufgewachsen bei Bad Tölz. Seit 1995 im “New York Bayerns” (mit dreijähriger Auslandszeit). M.A. der Philosophie, Politik, Wirtschaft. Mit Freude arbeite ich mich an den Widersprüchen dieses Freistaats ab, z.B. Stadt und Land oder Wilderer und CSU. Schön, dass ich das seit 2015 mit Ihnen/Dir bei Stattreisen tun darf. 

Besondere Themen:
Öko-soziale Führung durch München
Demokratie heute – wir regieren uns selbst, oder?
Revolution in München 1918/1919 – Bayerns Weg zur Demokratie.

 


 

Forum neue Städtetouren

Forum neue Städtetouren

Stattreisen München ist Mitglied im Forum Neue Städtetouren.

Das Forum Neue Städtetouren ist ein Zusammenschluss von 20 Veranstaltern von Stadterkundungen mit hohen Qualitätsstandards, der sich im Jahr 2000 gegründet hat.

Diese Veranstalter heißen meist StattReisen, benannt nach dem gleichnamigen Konzept, das Anfang der Achtziger Jahre entwickelt wurde. Der Name StattReisen ist patentrechtlich geschützt.

Als Stattreisen-Mitglied und damit Inhaber der StattReisen-Card können Sie bei den anmeldungsfreien Programmen der Partnerstädte kostenfrei mitgehen. Mitglied werden können sie hier.

Die Veranstalter des Forums Neue Städtetouren sind:

 

 

Leitbild

Stattreisen heißt München unterhaltsam erleben. Wir sind kompetente Stadtführer/innen, die sich liebevoll-kritisch mit München auseinandersetzen.

Wir nehmen Sie mit zu bekannten und unbekannten Orten und Schauplätzen unserer Stadt. Historische und aktuelle Zusammenhänge sind uns wichtiger als eine Fülle von Jahreszahlen.

Wir heißen alle willkommen, ob Münchner oder Nicht-Münchner, ob Einzelpersonen oder Gruppen (Familienfeste, Schulklassen, Betriebsausflüge etc.).

Vom ersten Kontakt bis zum Abschluss des Rundgangs stellen wir uns auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein und beraten sie individuell.

Unsere Stadtführer/innen verfügen über hohe soziale Kompetenz und gestalten den Rundgang zu einem gemeinsamen Erlebnis. Unsere Stadtführer bilden sich regelmäßig fort.

Stattreisen ist ein klar strukturierter Verein mit starker Mitgliederbeteiligung und -mitsprache. Wir pflegen einen kollegialen Umgang miteinander.

Offene Kommunikation ist ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Vereinskultur.

 

 

Ausbildungskurs                        

Sie sind an einer freien Mitarbeit interessiert? Dann bewerben Sie sich schon jetzt für unseren nächsten Ausbildungskurs. Sobald der Start unseres nächsten Kurses feststeht, melden wir uns bei Ihnen.

Unsere Erwartungen an Sie:

Sie kennen sich gut in München aus, haben eine umfassende Allgemeinbildung, interessieren sich für Stadtgeschichte und –entwicklung sowie für historische, kunsthistorische und geographische Fragestellungen.

Ein einschlägiges Studium sowie Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht ausschließliche Bedingung. Sprachliche Ausdrucksfähigkeit und persönliche Ausstrahlung im Kontakt mit den Gästen sind für die Tätigkeit als Stadtführerin/Stadtführer unabdingbar.

Wir erwarten, dass sich die Mitarbeiter/innen auch nach der Ausbildung ständig fortbilden und mit den aktuellen Entwicklungen in der Stadt und Forschungsergebnissen vertraut sind.

Wir sind nur an Mitarbeiter*innen interessiert, die längerfristig (mehrere Jahre) für uns arbeiten wollen. Zudem sollten Sie zeitlich flexibel sein.

Ausbildungskurs

Kursbeginn: steht derzeit nicht fest,  Dauer ca. 6 Monate

Im Kurs stehen allgemeine Fragestellungen der Stadtgeschichte und -entwicklung sowie aktuelles Stadtgeschehen im Vordergrund. Selbständigkeit bei der Erarbeitung verschiedener Themen und Fragestellungen setzen wir voraus. Durch mindestens 15 Hospitationen bei unterschiedlichen Führungen erwerben Sie zusätzliche Kenntnisse.

Die Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten unter Anleitung die Inhalte unseres Altstadtrundgangs, stellen gemeinsam entsprechende Materialien zusammen und erhalten Möglichkeiten zur praktischen Übung. Dabei steht Ihnen unsere umfangreiche Bibliothek zur Verfügung.

Unsere Kunden sind Schulklassen, Kindergruppen und Erwachsene aller Alters- und Bildungsschichten. Wir legen deshalb besonderen Wert auf Kreativität und Methodenvielfalt in der Vermittlung. Gemeinsam werden im Kurs zielgruppenorientierte didaktische Methoden entwickelt und Kompetenzen erworben.

Der Kurs endet mit einer praktischen Prüfung.

Kosten

Die Kursteilnahme kostet ca.€ 450.- . Bei Abbruch, Ausscheiden oder Nichtbestehen der Prüfung wird die Kursgebühr nicht zurück erstattet.

Mitarbeit

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses sind Sie als freie Mitarbeiterin/ freier Mitarbeiter für uns tätig. Sie arbeiten selbständig und erhalten dafür eine Vergütung.

Der Verein Stattreisen

Wir möchten, dass unsere Stadtführerinnen und Stadtführer sich mit den Zielen des Vereins Stattreisen identifizieren. Deshalb sind sie auch Mitglieder im Verein. Stattreisen bietet regelmäßig Fortbildungen für die freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Diese haben jederzeit die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und zu realisieren.

Interesse?

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Foto, Zeugnisse)  per Mail (zusammengefasst in einer PDF-Datei) zu.

Bitte beachten Sie, dass wir postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.

Im Winterhalbjahr 2018/19 findet kein Ausbildungskurs statt. Sie können uns aber trotzdem gerne eine Bewerbung schicken.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Stattreisen München e.V.
Nymphenburger Str. 149
80634 München
Tel: 089 - 54 40 42 30
Mail: info@stattreisen-muenchen.de