Vom Ledigenheim zum Singleloft

Führung durchs Westend

Das Westend, altes Arbeiterquartier und ehemaliges Industrieviertel, hat neue Nachbarn bekommen: Nach dem Wegzug der Messe nach Riem erfand sich der Stadtteil neu.

Neue Architektur und Gestaltung verschafft dem alten Arbeiterviertel, in dem sich seit den 50er Jahren auch viele türkischstämmige Bewohner integriert haben, spannende und spannungsvolle Kontraste: das neue Quartier bringt frischen Wind zwischen die putzbröckelnden Fassaden des „alten“ Westends. Die frischen Impulse gehen aber auch mit den üblichen Nachteilen einer solchen „Veredelung“ einher: neue Cafés und Boutiquen verdrängen Döner– und Wirtshauskultur, der Zuzug von Werbeagenturen, Büros und Kanzleien lässt die Mieten steigen...  

Erleben Sie, wie in unmittelbarer Nachbarschaft zur Wies'n Multikulti, Ur-münchnerisches und moderne Architektur aufeinander prallen.

48.133578149084, 11.534468108667

Treffpunkt

Ecke Heimeranplatz/ Heimeranstraße (U-Bahn: Heimeranplatz)

Endpunkt: Carla-Maria-Heim-Straße

Dauer

1,5 Stunden

Keine offenen Termine. Nur Gruppenführungen.
Preise:
Gruppe Erwachsene (25 Personen): 160 €