Die Altstadt zwischen bewahren und verändern

Neue Architektur

Die Führung durch die Altstadt stellt herausragende Beispiele neuer Architektur in München vor.

Im Herzen Münchens wurden seit den 90er-Jahren zahlreiche Bauprojekte verwirklicht. Private und öffentliche Bauherren errichteten auf einstigen Gewerbe- und Brachflächen Wohn- und Geschäftszentren und kombinierten bei Umbauten Alt mit Neu.

Dabei gilt es, trotz allen Wandels den Charme und das historische Erbe der Stadt zu bewahren.

Ob und wie das gelingt, erfahren Sie auf dem Spaziergang zur neuen Architektur zwischen „The Seven“, Münchens teuerstem Wohnturm, Jakobsplatz und Fünf Höfen.

Auf dem Weg durch die Altstadt geht es um gelungene und weniger gelungene Projekte, um die Symbolkraft von Architektur und darum, wie politische und wirtschaftliche Veränderungen im Stadtbild ihre Spuren hinterlassen.

Ergründen Sie mit uns die Frage, was eine Stadt lebens- und liebenswert macht, und schauen Sie genauer hin bei der neuen Architektur in München!

48.1322521, 11.5731767

Treffpunkt

Ecke Müller-/Theklastr., (Tram: Müllerstraße)

Endpunkt: Bei den Fünf Höfen

Dauer

1,5 Stunden

Termine für offene Führungen
Preise:
Erwachsene: 12 €
Senioren und Studenten: 10 €
Gruppe Erwachsene (25 Personen): 160 €
Schulklasse (25 Personen): 140 €
Tickets am Treffpunkt erhältlich.