Dieser glückliche Platz?

Der Alte Nördliche Friedhof

Er ist die grüne Oase des Viertels. Hier sind Jogger, Spaziergänger, Sonnenanbieter und spielende Kinder unterwegs. Welche Geschichten erzählen die Grabsteine über die Münchner Bürger und Gelehrten, die hier bestattet wurden? Und wie deuten wir die Symbole ihrer Gestaltung?

Der aufgelassene Alte Nördliche Friedhof bezaubert heute die Bewohner und Besucher des Quartiers. Viele Menschen lieben den Charme dieser grünen Oase und tanken hier regelmäßig auf.

Bei dem Rundgang lernen wir bedeutende Münchner Bürger und Gelehrte kennen, die hier bis Mitte des 19. Jahrhunderts bestattet wurden. Ihre Gräber erzählen manch kuriose Geschichte.
Zwischen den alten Backsteinmauern dieses verwunschenen Ortes werden Sie aber auch mit Krieg und Frieden konfrontiert.

Entdecken Sie die schönste Oase der Maxvorstadt!
 

48.1534518, 11.5716469

Das sagen andere über uns:

Vielen Dank für unsere gestrige Führung mit Frau Holighaus durch die Maxvorstadt und über den Alten Nördlichen Friedhof. Feedback von mir und allen meinen Gästen: Sie haben das toll gemacht!

Sybille Warmuth
Treffpunkt

Haupteingang an der Arcisstr. 45 (Tram: Schellingstraße)

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Termine für offene Führungen
Preise:
Erwachsene: 12 €
Senioren und Studenten: 10 €
Gruppe Erwachsene (25 Personen): 160 €
Tickets am Treffpunkt erhältlich.