"Ich will aus München eine Stadt machen..."

Königliches München

Diese Tour zeigt, wie die Könige Max I und II und Ludwig I und II im 19. Jahrhundert maßgeblich das Münchner Stadtbild veränderten.

1806 wird Bayern Königreich. König Max I und sein Minister Montgelas legen den Grundstein für das moderne Bayern.
Ludwig I verkündet stolz sein Programm: „Ich will aus München eine Stadt machen, die

Teutschland so zur Ehre gereichen soll, dass keiner Deutschland kennt, wenn er nicht München kennt“.
Max II legt den Grundstein zu unserer Luxusmeile der Maximilianstraße. Ludwig II war ein eher seltener Gast in seiner Hauptstadt, hat diese aber dennoch geprägt. 
Erfahren Sie spannende Geschichten über Säkularisation und Revolution, Bierkrawalle und eine Liebesaffaire...

48.139921550253, 11.57799300427

Treffpunkt

Denkmal am Max-Joseph-Platz (U-Bahn: Odeonsplatz/ Tram: Nationaltheater)

Endpunkt: Odeonsplatz

Dauer

1,5 Stunden

Keine offenen Termine. Nur Gruppenführungen.
Preise:
Gruppe Erwachsene (25 Personen): 160 €
Der Rundgang ist auch in anderen Sprachen möglich. (+20 €)