Gepflegt gesund werden

Spaziergang durch das Klinikviertel

Das Klinikviertel verändert sich: Krankenhäuser werden geschlossen oder verlagert, neue eröfffnen. Eine Reise durch die Geschichte des Viertels.

Mit der Geburtshilfe im alten München fängt es an: Die Zeitreise durch die Geschichte der Medizin und Heilkunst führt von der ersten Gebärstube über die radikalen Kuren der anatomisch kundigen Scharfrichter und Bader zur heutigen High-Tech-Medizin.

Seit König Max II. 1852 den mittellosen und ledigen Müttern an der Sonnenstraße eine Gebäranstalt stiftete, suchen in diesem Stadtteil leidende und kranke Münchner Heilung und Hilfe.

Hören Sie vom manchmal kuriosen Umgang mit Krankheiten und Kranken, Fort- und Rückschritten in der Medizin und erfahren Sie die neuesten Entwicklungen!

48.1357546, 11.5646232

Treffpunkt

Vor der Isarklinik, Sonnenstraße 24-26, (U-Bahn/Tram: Sendlinger Tor)

Dauer

1,5 Stunden

Termine für offene Führungen
Preise:
Erwachsene: 12 €
Senioren und Studenten: 10 €
Gruppe Erwachsene (25 Personen): 160 €
Der Rundgang ist auch in anderen Sprachen möglich. (+20 €)
Tickets am Treffpunkt erhältlich
oder hier