Umbruch einer Epoche

Der Erste Weltkrieg

Der Rundgang über München in der Zeit des Ersten Weltkriegs zeigt den Umbruch einer Epoche.

1914 wurde der Kriegsausbruch begeistert begrüßt. Die Stimmungslage änderte sich jedoch mit Kriegsdauer und –verlauf und führte spätestens ab 1916/17 zu Protesten, die schließlich in die Revolution von 1918 mündeten.

Die gesellschaftlichen Umwälzungen und Kriegserfahrungen 1914-1918 stehen im Mittelpunkt des Rundgangs.

48.1461946, 11.5802521

Treffpunkt

Schönfeldstraße 3-5 bei der Pferdestatue (U-Bahn: Odeonsplatz o. Universität)

für Schulklassen: Kriegerdenkmal im Hofgarten

Endpunkt: Türkentor, Türkenstraße

Dauer

2 Stunden

Keine offenen Termine. Nur Gruppenführungen.
Preise:
Gruppe Erwachsene (25 Personen): 160 €
Schulklasse (25 Personen): 140 €